Gebetsanliegen: Puerto Rico
Danke dem Herrn für sein Werk in PUERTO RICO, einer im wesentlichen spanisch "sprechenden" Insel, der es wirtschaftlich zunehmend schlechter geht. Bete für die evangelistischen Bemühungen in dem Ponce-Zusammenkommen an der Südküste. Denk auch an das Zusammenkommen in Rio Piedras in der San-Juan-Gegend. Bete für jeden Dienst für den Herrn, der dort von Gläubigen getan wird. Denk daran, dass dort der Zika-Virus durch Stechmücken besonders häufig aufgetreten ist. Denk bitte an Melvin and Joanne Narváez, Salvador Jr. und Diane Narváez und ihre verwitwete Mutter Cesiah und die Arbeit, die sie durch Traktate, Kalender und Literatur tun.

Neuster Artikel:

Wir sind dankbar, wieder etwas über das Werk des Herrn in Kamerun weitergeben zu können und bitten Euch, für diese Werk, die dort arbeitenden Gläubigen und für Gottes Volk dort zu beten.

» weiterlesen...

Immer mit dabei     17. März
Es ist üblich, dass wir unser Smartphone immer und überall d...

Gott macht Mut     10. März
“Ich werde dich nicht versäumen und dich nicht verlassen. Se...

Kategorie Dienst:

Gott weist uns durch sein Wort und seine Knechte immer wieder auf Dinge in unserem Leben hin, die nicht „biblisch“ sind. Wenn wir trotzdem an Verkehrtem festhalten, kann das nur zu unserem Schaden sein.

» weiterlesen...

Kategorie Ehe & Familie:

Deutsche wollen nicht mehr Familie sein, so war heute zu lesen. Denn in Deutschland leben immer weniger Familien. In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Familien mit mindestens einem minderjährigen Kind um 7% gesunken. Besonders der Osten verzeichnet einen gravierenden Rückgang, sagte der Präsident des Statistischen Bundesamtes, Walter Radermacher, am Mittwoch in Berlin.

» weiterlesen...

Kategorie Gute Botschaft:

„Warum sollen die Nationen sagen: Wo ist denn ihr Gott? – aber unser Gott ist in den Himmeln; alles, was ihm wohl gefällt, tut er. Der HERR ist dein Hüter … Dein Hüter schlummert nicht“ (Ps 115,2.3; 121,5.3). (aus: Folge mir nach - Heft 3/2010)

» weiterlesen...

Kategorie Jesus Christus / Gott:

"Und er rührte ihre Hand an, und das Fieber verließ sie; und sie stand auf und diente ihm" (Mt 8,15) - eine kurze Andacht

» weiterlesen...

Kategorie Menschliches Zusammenleben:

Kehren wir uns nicht jedes mal mit Abscheu von dem ersten Brudermörder ab, wenn wir diese rohen Worte lesen, die er in schamloser Weise Gott ins Angesicht zu schleudern wagte? Welch eine Bosheit und welch ein Hass offenbaren sich in diesen Worten, welche Gleichgültigkeit und Verhärtung!

» weiterlesen...