Gebetsanliegen: Paraguay
Bete bitte für das Werk des Herrn in PARAGUAY. Bitte den Herrn, dass er die Gute-Saat-Kalender, die dort verteilt werden, segnet. Denk auch bitte an das Zusammenkommen in Pilar. Bete für die geistlichen Bedürfnisse der Familien aus Brasilien, die im Osten Paraguays Land gerodet und bebaut haben.

Neuster Artikel:

„Und es geschah nach dem Tod Abrahams, da segnete Gott Isaak, seinen Sohn; und Isaak wohnte beim Brunnen Lachai-Roi“ (1. Mose 25,11) - eine Andacht.

» weiterlesen...

Gebetserhörung     09. Dez
In 1. Samuel 7 lesen wir eine bemerkenswerte Begebenheit mit...

Anbetung setzt die Kenntnis der...     30. Nov
Die Welt, ganz einfach weil es die Welt ist, ist zur Anbetun...

Kategorie Persönlicher Glaube:

Drei große Landtagswahlen stehen an. Und wie verhalten wir uns als Christen bei solchen Wahlen? Jetzt hat ein entschiedener Christ unter der oben genannten Überschrift andere Christen zur Wahl der AfD aufgerufen.

» weiterlesen...

Kategorie Prophetie:

Jetzt haben wieder einmal sogenannte „antisemitische“ Äußerungen dazu geführt, dass Kontroversen entstehen. Welchen Status hat denn Israel als Volk heute, wenn man in die Bibel schaut?

» weiterlesen...

Kategorie Schöpfung:

Schöpfung oder Evolution – ein großer Streit in dieser Gesellschaft. Wir bewundern in der Schöpfung denjenigen, der geschaffen hat: Gott! Wir bewundern die Vielfalt, die Er gemacht hat. Wir staunen über die Einzigartigkeit des Menschen, die Er so vorgesehen hat.

» weiterlesen...

Kategorie Versammlung / Gemeinde:

Es gibt viele Bücher über die die Versammlung (Gemeinde, Kirche) Gottes. Auch viele wirklich gute. Das Werk, von dem wir hier das Vor- und Begleitbuch und dann die einzelnen Kapitel "abgedruckt haben", ist aus meiner Sicht von besonderer Güte. Es behandelt nicht umfassend alle Aspekte zu diesem wichtigen Thema. Aber durch seinen Charakter als "Streitschrift" (im positiven Sinn) hat es den Charme, dass es viele Fragen und Probleme aufgreift, die auch uns heute noch beschäftigen. Für mich ist es daher zu einer Art "Standardwerk" geworden. Der Autor - Rudolf Brockhaus - war vor dem zweiten Weltkrieg (er wurde 1932 zu seinem Herrn heimgerufen) nicht nur eine moralische Autorität. Er war auch ausgewogen und warnte vor Gefahren von "rechts" genauso wie von "links". Ich wünschte, es würde vielen Nutzern von www.bibelpraxis.de eine wirkliche Anregung zum Nachdenken geben.

» weiterlesen...

Kategorie Werk des Herrn:

Nun dürfen wir noch einen Beitrag über Gottes Werk in Kamerun veröffentlichen. Wieder weisen wir auf den Wert des Gebets hin, aber wir können auch noch mehr tun!

» weiterlesen...