Gebetsanliegen: Bermuda
Vergiss nicht, für die Inselgruppe BERMUDA im Atlantik zu beten, einem Gebiet unter der Hoheit von Großbritannien. Es ist eine wachsende Urlaubsregion und ein Steuerhafen für Offshore Unternehmen. Bete für die Erweckung unter den Gläubigen dort. Bete bitte, dass die dortigen Gläubigen fleißig das Evangelium verbreiten, besonders unter den Immigranten aus der Karibik.

Neuster Artikel:

Ein Pastor schildert in einem Interview mit ideaSpektrum, wie er aus einer (fast) toten Gemeinde eine "quicklebendige" gemacht habe. In diesem zweiten Teil geht es noch einmal über den persönlichen Dienst, um Begabung, darum, ob wir das für uns oder für den Herrn tun, um die Ausrichtung des Versammlungs/Gemeindelebens.

» anzeigen...

Mitfreuen     30. März
"Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer...

Erst denken, dann beten?     29. März
Wir Christen haben eine mächtige „Waffe“ zur Hand: Das Gebet...

Kategorie Ehe & Familie:

Beim letzten Mal haben wir uns zwei erste Schritte angeschaut, die eine „betroffene“ Person gehen sollte, nachdem sie ein Kind abgetrieben hat. Es reichen aber nicht zwei Schritte. Denn der Herr Jesus möchte zu einer vollständigen Wiederherstellung führen. Daher wollen wir in dieser Folge drei weitere Schritten ansehen.

» anzeigen...

Kategorie Jesus Christus / Gott:

„Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten“, sagte einmal die taubblinde Schriftstellerin Helen Keller.

» anzeigen...

Kategorie Persönlicher Glaube:

Es ist die Gnade Gottes, die uns trägt und alles gibt, was wir nötig haben. Anlass genug, einmal über diese Gnade nachzudenken.

» anzeigen...

Kategorie Schöpfung:

Wieder einmal finden wir den biblischen Schöpfungsbericht bestätigt. Wir brauchen als Christen keine solchen „Funde“, um Gottes Wort für wahr zu halten. Aber es freut uns immer wieder, wenn wir solche Bestätigungen lesen.

» anzeigen...

Kategorie Werk des Herrn:

Wir freuen uns, erneut einen Bericht über das Werk des Herrn weitergeben zu können. Dieses Mal geht es um das Werk in den Niederlanden sowie in Kamerun und Curacao. Bitte betet für die dort arbeitenden Gläubigen und für Gottes Werk.

» anzeigen...