Gebetsanliegen: Mongolai
Bete bitte für das Werk des Herrn in der MONGOLAI, einer Nation, in der das christliche Zeugnis in kurzer Zeit schnell besonders unter jungen Menschen verbreitet werden konnte, seit der Kommunismus zusammengebrochen ist. Trotzdem ist das Land derzeit vor allem buddhistisch geprägt. Bete, dass die Botschaft von Christus nicht nur die Städte erreicht, sondern auch die entfernten Wüstendörfer.

Neuster Artikel:

In dem ersten Vers von Apostelgeschichte 2 lernen wir etwas von dem Ausgangszustand der gläubigen Juden, die in Jerusalem waren und aus denen Gott seine Versammlung formte.

» weiterlesen...

Gottes gute Hand     11. Jun
… weil die gute Hand unseres Gottes über uns war. (Esra 8,18...

Die Hände unseres Heilands     26. Mai
“Jesus, den von Nazareth, wie Gott ihn mit Heiligem Geist un...

Kategorie Dienst:

In unserer Gesellschaft gilt das Wort: Tu Gutes und rede darüber. Es muss bekannt gemacht werden, um mein Image zu verbessern. Für Christen dagegen gilt: Tu Gutes und lass es niemanden wissen. Hauptsache, es verherrlicht den Herrn Jesus!

» weiterlesen...

Kategorie Ehe & Familie:

Auch Gläubige erleben manchmal „Schicksalsschläge“ in ihrem Leben. Hiob ist dafür ein gutes Beispiel. Und dann fragt man sich, wie ein Mensch ohne Gott mit solchen Situationen fertig werden soll, wenn er einen Ehepartner oder ein Kind ganz plötzlich verliert. Für Gläubige sind solche Situationen ebenfalls alles andere als leicht! Aber sie haben einen großen Vorteil: Sie haben einen vollkommenen Tröster an ihrer Seite – in ihrem Herzen. Und das macht den Unterschied aus!

» weiterlesen...

Kategorie Gute Botschaft:

"Ich will mich aufmachen und zu meinem Vater gehen" (Lk 15,18). (aus: Folge mir nach - Heft 12/2011)

» weiterlesen...

Kategorie Jesus Christus / Gott:

Man kann relativ leicht erklären, dass diese Geburt nicht Ende Dezember – oder wie ursprünglich gefeiert, Anfang Januar – stattgefunden haben kann. Es ist wohl kaum daran zu denken, dass in einer solchen Winterzeit eine Volkszählung durchgeführt werden konnte (vgl. Lk 2,1–7), für die viele Menschen größere Reisen im gesamten Römischen Reich hätten unternehmen müssen (Vers 1: „den ganzen Erdkreis“). In Verbindung mit der Einschreibungsreise fand nach Lukas 2,6.7 die Geburt Jesu in Bethlehem statt.

» weiterlesen...

Kategorie Menschliches Zusammenleben:

In den nächsten Wochen stehen mehrere Landtagswahlen auf dem Programm. Das hat den Umgang führender Politiker ziemlich vergiftet. Diejenigen, die sonst sehr gut miteinander zusammengearbeitet haben, greifen sich gegenseitig an und werfen sich üble Motive vor. Das ist der Umgang in der Politik. So streitet man dort. Ganz im Gegensatz zu Christen, oder ...?

» weiterlesen...